GRÜNE Harsewinkel

Startseite

Herzlich willkommen auf der Homepage von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Harsewinkel.

Hier finden Sie Informationen zur unserer Partei und zur Politik vor Ort.

Klicken Sie hier, um die Termine der nächsten Fraktionssitzungen und anderer Veranstaltungen anzuzeigen.

Datenschutzhinweis: Der Kalender wird mit dem Klick von www.google.com eingebunden.

 

Förderung der Begrünung von Dächern und Fassaden

10.05.2020 von Brunhilde Leßner
Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
 
die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellt den Antrag,
 
1. Investitionen zur Begrünung von Dächern und Fassaden bei Neubauten und          Altbauten ab 2021 erstmalig mit 10 000 € zu fördern,
 
2. als Basis dieser Förderung für den HFW-A im September ein Förderkonzept zu erstellen. Die Förderkonzepte der Stadt Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück können als Richtschnur dienen.
 
3. eine intensive Öffentlichkeitsarbeit zu initiieren, um Begrünungen als Anpassungsmaßnahme an den Klimawandel und zur Verbesserung des Stadtklimas in den Fokus von Hausbesitzern zu rücken,
 
4. zu prüfen, welche städtischen Gebäude ebenfalls für eine Fassaden- und Dachbegrünung geeignet sind. Das Ergebnis der Prüfung sollte dem Umweltausschuss im August vorliegen, um entsprechende Maßnahmen empfehlen zu können.
 
Begründung:
Dach- und Fassadenbegrünungen sind ein wichtiger Beitrag, Folgen des Klimawandels in vielerlei Hinsicht abzumildern:
    • Sie werten die Attraktivität einer Siedlung auf und verbessern das Stadtklima, indem sie bei zunehmender sommerlichen Hitzebelastung Staub binden und die Luftfeuchtigkeit erhöhen.
    • Außerdem verbessern sie die Biodiversität der Fauna auf kleinen Raum.
    •  Ein weiterer Vorteil von Dachbegrünungen ist der Wasserrückhalt und der zeitlich verzögerte Regenwasserabfluss. Dies entlastet die Kanalisation und wirkt Überschwemmungen entgegen.

Antrag zum Budget der Lokalen Agenda Umwelt

29.01.2020 von Brunhilde Leßner

Antrag: Erhöhung des Lokale-Agenda-Budgets um 2000 Euro im Haushalt 2020 (SK 5499100)


Begründung:

Die Lokale Agenda Umwelt hat sich aktuell zu einer selbständigen tatkräftigen Gruppe Harsewinkeler Bürgerinnen und Bürger entwickelt, deren Aktivitäten eine finanzielle Unterstützung über 4000 Euro hinaus braucht.

Das bemerkenswerte ehrenamtliche Engagement leistet nachhaltigen sinnvollen Naturschutz vor Ort:

  1. Die Lokale Agenda Umwelt verwirklicht und betreut Naturschutzprojekte. Neben ihrem eigenen ökologischen Sachverstand bedient sie sich der Beratung bzw. Unterstützung der Biologischen Station Gütersloh - Bielefeld, der Kreisverwaltung Abteilung Umwelt, der Landwirtschaftskammer und anderer Fachleute, um die Sinnhaftigkeit und Nachhaltigkeit ihrer Projekte zu gewährleisten,

  2. Sie bietet für die Harsewinkeler Bevölkerung Jung und Alt interessante örtlich gebundene Exkursionen und Fachvorträge an, die Aufklärung und Motivation zum Mitmachen sind. Dazu erstellt sie jährlich ein neues Jahresprogramm. (siehe Flyer 2020).

» weiter lesen... // Kommentar schreiben

Antrag zur Altbausanierung

20.01.2020 von Brunhilde Leßner

Antrag: Aufstockung des Budgets für Altbausanierung von 50 000 Euro auf 75 000 Euro

Begründung:

Der Ergebnishaushalt zeigt, dass der städtische Zuschuss für Altbausanierung 2019 ausgeschöpft worden ist. Ein Zuschuss für die private Altbausanierung unterliegt einem umfangreichen Maßnahmenkatalog, wenn der Antrag auf Förderung erfolgreich sein soll. Da sich der Rat einstimmig zum Klimaschutz vor Ort bekannt hat, ist es nur eine logische Konsequenz, dem offensichtlichen Bedarf Rechnung zu tragen und das Budget antragsgemäß zu erhöhen.



Wibbeltstraße und Am Rövekamp als Fahrradstraße

21.11.2019 von Brunhilde Leßner

Antrag auf Einrichtung der Wibbeltstraße und Am Rövekamp als Fahrradstraße

Begründung:

An der Abbiegung Münsterstraße/Wibbeltstraße endet stadteinwärts der gegenläufige Radweg, so dass es immer wieder durch falsch fahrende Radfahrer zu gefährlichen Situationen kommt. Ab hier sollte den Radfahrerinnen und Radfahrern die oben genannte sichere Verbindung empfohlen bzw. eingerichtet werden. Am Ende der Fahrradstraße gibt es eine Ampel zur sicheren Überquerung des Tecklenburger Weges in Richtung Schulen, Innenstadt und den Sportanlagen. Die vorgeschlagene Fahrradstraße stellt keinen Umweg gegenüber dem Radweg Münsterstraße/ Abbiegung Wibbeltstr. und Abbiegung Tecklenburger Weg dar.

» Kommentar schreiben

Sitzungsplanentwurf 2020

5.11.2019 von Brunhilde Leßner

Wiederholt hat sich gezeigt, dass die Sitzungswoche für den Umwelt- , Betriebs- und Plan-/Bauausschuss aufgrund der umfangreichen Tagesordnungen und der zum Teil komplexen Vorlagen aller drei Ausschüsse für eine Fraktionssitzung eine zeitliche Hürde darstellt, die einer von Verantwortung geprägten Auseinandersetzung mit den Vorlagen zuwider läuft. Deswegen stellt Bündnis 90/Die Grünen den Antrag, diese Dreier-Kombination zu entzerren, indem der Plan-/Bauausschuss jeweils um eine Woche vorverlegt wird. 

Da bereits nächste Woche Donnerstag der Sitzungsplanentwurf 2020 zur Entscheidung vorgelegt wird, bitte ich die Verwaltung, diesen Antrag als Tischvorlage dem Rat vorzulegen und die anderen Fraktionen mit Hinweis auf das Ratsinfosystem rechtzeitig zu informieren.

» weiter lesen... // Kommentar schreiben

Ältere Mitteilungen finden Sie in unserem News-Archiv.

Datenschutzhinweis · Impressum · nicht angemeldet. Login / Registrieren

cc-by-sa DE 3.0 Die durch Bündnis 90/Die Grünen Harsewinkel erstellten Inhalte sind nach dem deutschen Urheberrecht geschützt.
Sofern nicht anders angegeben, stehen die Texte dieser Seite unter einer Creative-Commons-Lizenz:
Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 DE
no_og
no_og
no_og
x
lade... Bild