GRÜNE Harsewinkel

April 2017

Antrag auf Anschaffung eines Offenen Bücherschrankes

26.04.2017 von Juan Carlos Palmier

Im Namen von Bündnis 90/Die Grünen Harsewinkel beantrage ich

  • die Anschaffung und Aufstellung eines Offenen Bücherschrankes,
  • die Zurverfügungstellung eines geeigneten öffentlichen Platzes in der Stadt Harsewinkel

  • und die Erstbefüllung des Schrankes.

Die finanziellen Mittel sind mit dem Ziel einer zeitnahen Realisation (z.B. zur Sommersaison 2017) in das laufende Haushaltsjahr 2017 einzustellen.

Begründung:

Die Offenen Bücherschränke mit einem öffentlichen Angebot für alle prägen zunehmend das kulturelle Stadtbild vieler umliegender Städte wie z.B. Warendorf, Gütersloh, aber auch kleinerer Gemeinden wie Isselhorst.

„Geben und Nehmen“ – das ist dabei das Prinzip des Offenen Bücherschrankes. Bürgerinnen und Bürger können aus dem Schrank formlos und unkompliziert Lesestoff entnehmen und die Bücher später zurückbringen. Entliehene Bücher können auch behalten werden, wenn dafür ein anderes Buch – ob neu oder gebraucht – hinzu gestellt wird. So ist stets genügend wechselnder Lesestoff für alle da.

» weiter lesen...

Datenschutzhinweis · Impressum · nicht angemeldet. Login / Registrieren

cc-by-sa DE 3.0 Die durch Bündnis 90/Die Grünen Harsewinkel erstellten Inhalte sind nach dem deutschen Urheberrecht geschützt.
Sofern nicht anders angegeben, stehen die Texte dieser Seite unter einer Creative-Commons-Lizenz:
Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 DE
no_og
no_og
no_og
no_og
x
lade... Bild