GRÜNE Harsewinkel

Mai 2015

Heimathaus Marienfeld - einem geschenkten Gaul schaut man sehr wohl ins Maul

5.05.2015 von Juan Carlos Palmier

Stellvertretend für unsere grüne Fraktion, aber auch als demokratisches Sprachrohr der leisen, vielleicht bislang ungehörten Stimmen aus der Bevölkerung, vornehmlich aus der Marienfelder Bevölkerung, möchte ich einige wichtige, konstruktive Gedanken zum Heimathaus äußern. Nicht alle, die Mitglied im Heimatverein Marienfeld sind, unterstützen uneingeschränkt die Planungen des Vorstandes.

Fraktionsübergreifend sind wir uns alle lange einig, dass auch Marienfeld ein kulturelles Begegnungszentrum erhalten soll. Dem Stifter, Herrn Bessmann, dem alle Ländereien um den geplanten Standort am Klosterfriedhof schon gehören, ist Anerkennung für sein Engagement und besonderer Dank auszusprechen.

Dennoch – mit dem Blick auf das Sprichwort „Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.“ frage ich mich: Warum eigentlich nicht?

» weiter lesen... // 1 Kommentar

Datenschutzhinweis · Impressum · nicht angemeldet. Login / Registrieren

cc-by-sa DE 3.0 Die durch Bündnis 90/Die Grünen Harsewinkel erstellten Inhalte sind nach dem deutschen Urheberrecht geschützt.
Sofern nicht anders angegeben, stehen die Texte dieser Seite unter einer Creative-Commons-Lizenz:
Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 DE
no_og
no_og
no_og
no_og
x
lade... Bild